Diele

Der Flur wurde lange Zeit von den Innenarchitekten eher stiefmütterlich behandelt. Dabei ist er der erste Raum, der im Wohnbereich betreten wird. Wie schön, wenn einen gleich ein einladendes Ambiente empfängt…

Wir zeigen Ihnen, dass mit ein paar Überlegungen vorab der Flur nicht länger das ungeliebte Durchgangszimmer bleiben muss. Mit kleinen Tricks und Raffinessen wird der Eingangsbereich in einen freundlichen Empfangsbereich verwandelt und darüber hinaus praktisch genutzt.

Der Schrank ist bis unter die Decke planbar und wirkt in dezentem Silberstreifen-Dekor designt und elegant und zurückhaltend. Im oberen Bereich befindet sich jede Menge Extra-Stauraum für Dinge, die eher selten benötigt werden. Die Griffe werden – absolut simpel – im unteren Bereich der Türfronten angebracht; das ist ideal für Sie in der Handhabung und alles ist sofort für Sie greifbar!
Im unteren Bereich finden Schuhe und Jacken der gesamten Familie Platz. Raffiniert und praktisch. Im Schrankinnern verbirgt sich ein kleines Waschbecken. Hier können z. B. klebrige Kinderhände vom Eis befreit werden oder dreckige Hundepfoten vom Regen-Spaziergang wurden einfach mal schnell zwischendurch gewaschen – ohne erst die ganze Wohnung bis ins Badezimmer zu durchqueren!

Der Entree ist das erste Augenmerkmal, wenn man zur Haustür hereinkommt. Daher sollte Ihr Eingang sehr ansprechend sowie einladend wirken. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Neugestaltung, vereinbaren Sie doch am besten einen Termin bei Ihnen in der Nähe. Wir arbeiten bereits in den Orten Homberg, Melsungen und Spangenberg .