Warum Holz für Türen immer noch die erste Wahl ist

Für unsere maßgefertigten Türen verwenden wir am liebsten Holz aus der Region. Denn damit bekommen Sie eine Tür aus einem Material, das nachwächst, sich leicht pflegen lässt und sowohl gesundheits- als auch umweltverträglich ist. Außerdem ist die Optik von Naturholz einfach einmalig und jede maßgefertigte Tür wird so zu einem Unikat. Als Schreinereibetrieb, der inzwischen in der sechsten Generation geführt wird, sind wir stolz darauf, dass es noch manche Holztür im Raum Malsfeld, Rotenburg, Kassel, Hessisch Lichtenau und Umgebung gibt, die Teil unserer erfolgreichen Firmengeschichte ist.

Geschmack ändert sich, Qualität bleibt

Einer zeitlos schönen Holztür sieht man ihr Alter nicht an. Mit der richtigen Pflege leistet sie viele Generationen lang gute Dienste. Denken Sie langfristig und setzen Sie auf Qualität. Der Geschmack, was die Inneneinrichtung anbelangt, ändert sich mit der Zeit, aber die Aufgaben einer Tür bleiben immer gleich: Sie muss einbruchsicher sein, gut isolieren und darf sich auch bei schnell wechselnden Witterungseinflüssen nicht verziehen. Darüber hinaus sollte sie auch nach vielen Jahren noch ansehnlich sein oder z. B. mit einer Katzenklappe besondere Aufgaben erfüllen können.
Für viele ist bei Türen Holz eine Grundsatzentscheidung, denn mit Holz verbindet sich einfach eine ganz eigene Wertigkeit, die Plastik nur schwer erreichen kann.